Mittwoch, 02.Dezember 2020

Klimaschutz bei Bellkom - Transporte

Wir bekennen uns, als reines Transportunternehmen, zum Klimaschutz und nehmen unsere Verantwortung sehr ernst. Wir versuchen Emissionen zu reduzieren oder gar zu vermeiden und sind am Einsatz von neuen Entwicklungen sehr interessiert.

So kaufen wir bereits seit Anfang 2018 ausschließlich Fahrzeuge mit der modernen Euro 6 Norm hinzu und haben unseren Wagenbestand schon heute weitestgehend dem Stand der Technik angepasst, Mitte 2020 wird der Wechselprozess abgeschlossen sein.

Zur Zeit gibt es leider noch keine umweltfreundlicheren Techniken mit erforderlichen Leistungsmerkmalen wie Tragkraft und Reichweite, aber sinnvolle, weitergehende Technologien werden sehr schnell den Weg in unseren Fuhrpark finden. Das erste reine E- Fahrzeug ist bereits bestellt und wir freuen uns auf die Auslieferung.

Wir werden 2020 mit dem Bau einer Firmenhalle beginnen. Bei diesem Projekt gehen wir den eingeschlagenen Weg weiter, das angestrebte Ziel ist die Klimaneutralität der Anlage. Die Auswahl umweltfreundlicher Materialien unter dem Aspekt Nachhaltigkeit und Energiegewinnung ist uns ein Anliegen. So soll genügend Energie erzeugt werden um den Eigenbedarf der Anlage zu decken, zusätzlich sollen Ladestationen eingerichtet werden um zukünftige Elektrofahrzeuge weitgehend zu betreiben.

Wir sind sicher, auch im Interesse unserer Kunden, einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten und für die Zukunft gut gerüstet zu sein.

20 Jahre Bellkom Transporte